14.01.2022

Terminverschiebung: Biofach findet im Sommer statt

Um dem vielfach geäußerten Wunsch der bereits angemeldeten Aussteller gerecht zu werden und maximale Planungssicherheit für alle Beteiligten zu schaffen, gebe es laut NürnbergMesse diesen neuen Termin für die internationale Bio- und Naturkosmetik-Community im Sommer. In enger Abstimmung mit den Ausstellern fiel der Entschluss, das Messe-Duo sowie den begleitenden Biofach und Vivaness-Kongress dieses Jahr einmalig zu verschieben.

Bei den Ausstellern von Biofach und Vivaness sorge die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie vielfach für Unsicherheit. „Wir kommen dem Wunsch einer großen Zahl unserer Aussteller mit der Verschiebung der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und der Internationalen Fachmesse für Naturkosmetik in den Sommer nach und schaffen damit Planungssicherheit“, so Danila Brunner, Executive Director, Biofach und Vivaness, NürnbergMesse.

Die beiden Messen finden laut NürnbergMesse vom 26. – 29. Juli als Präsenzveranstaltungen mit digitalen Ergänzungen statt: Vor Ort erleben Aussteller, Besucher und Medienvertreter das umfassende Produkt- und Leistungsangebot sowie Neuheiten und Trends, netzwerken persönlich und tauchen live und unmittelbar ein in den Kongress; online profitiert die Branche darüber hinaus von der digitalen Abbildung des Ausstellerangebots, nutzt die Kommunikations- und Terminvereinbarungstools, um sich über die Präsenzmesse hinaus zu vernetzen und erlebt Teile des Kongresses digital, heißt es.
Terminverschiebung: Biofach findet im Sommer statt
Foto/Grafik: NürnbergMesse / Thomas Geiger
Neues Datum: Die Biofach wurde von der NürnbergMesse GmbH verschoben und findet nun vom 26. - 29. Juli statt.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[13.01.2022] Tegut hat Bio-Anteil erneut gesteigert
[01.12.2021] Alnatura bleibt weiter auf Wachtstumskurs
[24.03.2021] Globus blickt auf dreijährige Zusammenarbeit mit Demeter
[16.02.2021] Beck Bio
Fleischmagazin
Fleischmagazin
Kontakt

Verlag